Silber reden

Silber reden – Gold denken. Jetzt in Moldau

Posts Tagged ‘Iași

Iași – gesprochen Jasch

leave a comment »

Iași ist das historische Zentrum der Region Moldau. Verwirrender Weise gibt es nämlich in Rumänien auch eine Region die Moldova heißt. Das liegt daran, dass die Region in der Frühen Neuzeit (also z.B. im 16. Jahrhundert) zum Fürstentum Moldau gehörten. Woiwode (Fürst) war z.B. ein gewisser Stefan, auch Ștefan cel Mare (der Große) genannt. Sowohl Rumänien als auch Moldova beziehen sich auf das Fürstentum Moldau als Bezugspunkt ihrer Staatlichkeit.

Stefan ist darum überall: Als Statue und auf JEDEM moldauischen Geldschein. Nicht besonders einfallsreich. Die größte, wichtigste Straße ist dementsprechen auch meist der „Bulevardul Ștefan cel Mare“. Unter der Herrschaft Stefans wurden viele Kirchen gebaut und Kriege gegen die Osmanen gekämpft, von denen, in den Worten einer Studentin, „nur wenige verloren wurden“. Kurze Zeit konnte das Fürstentum in relativer Autonomie existieren. In einer Region, die traditionell von äußeren Mächten dominiert wird, ist dies verständlicherweise besonders wichtig.

Zurück zu Iași:Iași-Übersicht

Die Stadt war und ist ein wichtiges kulturelles Zentrum Rumäniens und war früher Hauptstadt des frühneuzeitlichen Fürstentums. Unter anderem wurde in Iași die erste Oper Rumäniens eröffnet, welche immer noch mit kreativer Werbung zu überzeugen weiß:

Opernwerbung

In diesem Wartehäuschen wird man mit Arien beschallt. Auf Dauer vielleicht ein bisschen nervig, aber trotzdem eine nette Idee.Leider gibt es nicht nur Kultur in Iași sondern auch Militarismus. Zum Zeitpunkt meines Besuchs in der Stadt (was nun schon eine Weile her ist) gab es eine kleine Werbeschau des rumänischen Militärs, mit welcher junge Menschen an das Sterben fürs Vaterland herangeführt werden sollten.MilitärSehr junge Menschen.KindersoldatinTrotz dieser absonderlichen Einlage ist Iași eine sehr angenehme Stadt mit einer offenen, freundlichen Atmosphäre unter anderem, weil es hier Grafittis wie dieses hier gibt:

Follow

Zudem gibt es in der Stadt hübsche Ideen wie das Lichterfestival. Bei diesem stellen Pfadfinder in einem der hübschen städtischen Parks viele hundert Kerzen auf.LichterfestivalLichterfestival IINach Einbruch der Dunkelheit werden diese Kerzen angezündet und sehen überaus schön aus.

Lichterfestival IIILichterfestival IV

Iași liegt zwar in Rumänien aber manchen Menschen scheint die Grenze zwischen den Ländern nicht zu passen:

Bessarabien = Rumänien

Dies ist auch eine laufende Debatte in Moldova. Wo liegt die Zukunft des Landes? In den Armen des russischen Bären oder mit Europa auf dem Stier in Richtung Westen. Manche denken, dass letzteres am besten durch eine Vereinigung Moldaus mit Rumänien zu erreichen wäre. Andere denken, dass die Unterschiede zwischen den Ländern zu groß sind und betonen die moldauische Eigenständigkeit. Kein Wunder, dass Stefan weiter wichtig bleibt.

Written by silberredner

21. November 2014 at 15:41

Veröffentlicht in Moldawien

Tagged with ,